STARTSEITE
arznei-telegramm
a-t für Einzelpersonen
a-t für Firmen
a-t Probeabo
a-t für Studenten
a-t Geschenkabo
a-t Probeheft
Arzneimitteldatenbank
atd Jahreslizenz
für a-t-Abonnenten
für Studenten
atd Jahreslizenz
für Nicht-Abonnenten
atd-Probelizenz
Bücher, CD,
Sammelmappen
Widerrufsbelehrung
Impressum
Datenschutz
 
Reprint: arznei-telegramm 1970 bis 1975

Dieser Reprint-Band enthält alle arznei-telegramm®-Ausgaben der ersten Jahrgänge (1970 bis 1975) und die Flugblätter des unabhängigen Arbeitskreises Arzneipolitik Berlin (UAAB), die 1969 dem arznei-telegramm® vorangegangen waren. Ein Schlagwortverzeichnis ergänzt den Band.

Wer in den a-t-Ausgaben der 70er Jahre blättert, findet zahlreiche Themen, die auch heute noch aktuell sind, so etwa das erhöhte Thromboserisiko empfängnisverhütender Mittel oder Hypoglykämien unter dem blutzuckersenkenden Mittel Glibenclamid (EUGLUCON u.a.).

Andere Themen fallen heute schon in den Bereich der Medizingeschichte. Einige Medikamente werden jüngere Kollegen heute kaum noch kennen, beispielsweise Isatin-Laxantien als Auslöser der "Abführmittelhepatitis", Chloramphenicol-haltige Präparate, die seinerzeit bei Erkältungen und Husten verwendet wurden oder die damals verbreiteten Durchfallmittel aus der Oxychinolin-Reihe (in MEXAFORM u.a.), die schwere Schäden einschließlich Lähmungen und Sehstörungen bis Blindheit verursacht haben.

Der Reprint-Band ist eine Fundgrube für Ärzte, Apotheker und interessierte Laien. Für Abonnenten des arznei-telegramm® gibt es das etwa 500 Seiten dicke Buch zum Vorzugspreis.