STARTSEITE
Impressum
Datenschutz
 

3/2000

 

Im Blickpunkt
ABSTRACTS: IRREFÜHRUNG ODER SCHON BETRUG - WO SIND DIE GRENZEN?

Korrespondenz
RIBAVIRIN ALS REZEPTUR STATT REBETOL?
TUMORNEKROSEFAKTOR-HEMMSTOFF ETANERCEPT (USA: ENBREL) BEI RHEUMA
TORASEMID (TOREM, UNAT) BESSER ALS FUROSEMID (LASIX U.A.)?
WACHSTUMSFAKTOREN UND GEZÜCHTETES EPITHEL BEI DIABETISCHEM HAUTULKUS
ENDOKARDITIS-PROPHYLAXE: JEDEN FIEBERINFEKT ANTIBIOTISCH BEHANDELN?
EMBOLEX NM ZUR THROMBOEMBOLIE-PROPHYLAXE?
H.-PYLORI-ERADIKATION NACH VORBEHANDLUNG MIT OMEPRAZOL
WERBUNG OHNE PREISANGABEN
UNSERIÖSE WERBUNG FÜR ROACCUTAN
GRÜNLIPPMUSCHEL-EXTRAKT GEGEN RHEUMATOIDE ARTHRITIS?

Kurz und bündig
Patentverlängerung dank Studie bei Kindern:
Nochmals - cave Hochdosis-Chemotherapie bei Brustkrebs:
(Ent)Täuschende Liste "Notwendige Arzneimittel":
Bedenkliche Werbeaktivitäten für Albumin:

Netzwerk aktuell
Quälender Juckreiz nach Hydroxiethylstärke (HAES-STERIL u.a.) wegen Hörsturz:
Epileptische Anfälle nach Entzug von Valproinsäure (ERGENYL u.a.) gegen Schizophrenie:
Leberschäden durch Analgetikum Flupirtin (KATADOLON u.a.):
Herzschäden auch unter Neuroleptikum Olanzapin (ZYPREXA)?

Nebenwirkungen
TYP-2-DIABETES BEI KINDERN NACH WACHSTUMSHORMON (HUMATROPE U.A.)
BRUSTKREBS DURCH SEXUALHORMONE: GESTAGENE ZUSÄTZLICH RISKANT
NEUES ZU JOHANNISKRAUT (JARSIN U.A.) - MANIE UND WICHTIGE INTERAKTIONEN
NEUROLEPTIKUM OLANZAPIN (ZYPREXA)... Agranulozytose

Warnhinweis
HEPATITIS DURCH URIKOSURIKUM BENZBROMARON (NARCARICIN U.A.)
VERSCHLEIERT: VIELE TOTE IN VERBINDUNG MIT SILDENAFIL (VIAGRA)
© 2000 arznei-telegramm